HDD Datenrettung

Datenrettung interne & externe HDD Festplatte ab 149 €

Wir retten Ihre Daten zuverlässig und schnell. Vertrauen Sie auf unsere HDD Datenwiederherstellung bei logischen und physikalischen Defekten. Gerne holen wir den Datenträger vor Ort bei Ihnen ab.

HDD Datenwiederherstellung logischer Defekt
HDD Datenwiederherstellung logischer Defekt

Viren, Trojaner, absichtliches oder versehentliches Überschreiben / Löschen von Daten sind klassische logische Fehler. In solchen Fällen können Daten meist recht schnell und damit kostengünstig wiederherstellt werden.

HDD Datenrettung bei mechanischem Defekt
HDD Datenrettung bei mechanischem Defekt

Bei defekten Datenträgern aufgrund von Überspannung, Überhitzung oder anderen äußeren Einflüssen (z. B. Gewalteinwirkung, Sturz, Eindringen von Flüssigkeiten / Staub) ist die Datenwiederherstellung meist mit mehr Aufwand verbunden.

Schnelle Hilfe bei folgenden Symptomen:

> HDD Festplatte klackert
> Festplatte fiept / piept
> HDD Festplatte wird nicht mehr erkannt
> Festplatte schleift
> HDD geht nicht mehr an
> Dateien lassen sich nicht öffnen

Standard HDD-Datenrettung

Standard HDD-Datenrettung

ab 149

BEI SOFTWARE DEFEKTEN

Die Preise sind die niedrigst-möglichen Preise. Individuelle Festpreise auf Basis einer Vorab-Analyse erhalten Sie auf Anfrage.

Express HDD-Datenrettung

Express HDD-Datenrettung

$auf Anfrage

individueller festpreis auf anfrage

Die Preise sind vom individuellen Aufwand abhängig. Nach einer Vorab-Analyse unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Festpreisangebot.

Datenwiederherstellung von HDD Festplatten mit allen gängigen Schnittstellen und von allen Herstellern

  • ESDI
  • SCSI, FC (FC-AL), iSCSI
  • ST-506 (MFM, RLL)
  • ATA (IDE, EIDE, Parallel ATA)
  • Serial Attached SCSI (SAS), SSA
  • Serial ATA (SATA, eSATA)
  • IEEE-1394 (FireWire, i.Link)
  • USB (externe Festplatte)
  • CompactFlash (Microdrive)
  • PCMCIA, CardBus
  • weitere Spezialfestplatten

Herstellerunabhängige HDD Datenrettung

> Seagate
> Fujitsu
> Toshiba
> Hewlett Packard (HP)
> Samsung
> Hitachi
> IBM
> Conner
> ExcelStor
> Maxtor

Rufen Sie uns unverbindlich an:

0800 073-88-36

Kontaktieren Sie uns.











Lars Müller
Foto: Annick Eimer, Spiegel Online

Lars Müller

Leiter Datenrettungslabor

Verlieren Sie keine Zeit und kontaktieren Sie uns vollkommen unverbindlich. Wir holen Ihre(n) Datenträger bundesweit persönlich ab – kostenlos. Kosten für die Datenrettung entstehen Ihnen nur bei Erfolg. Über unsere Hotline sind wir 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar.

Jetzt anrufen: 0800 073-88-36

 
 
 
 

News & Tipps zur Datenrettung

Datenrettung von Festplatte nach Formatierung

Wer Speicherplatz freigeben und deshalb die externe oder interne Festplatte formatieren möchte, sollte sich sicher sein, dass wichtige Dateien in einem Backup (Cloud-Speicher, zweiter externer Datenträger) gesichert wurden. Doch manchmal geht einem das ein oder andere durch die Lappen. Bemerkt man also nach dem Formatieren der Festplatte, dass man bestimmte Dateien noch braucht, ist der…

Continue reading

SSD: Aufbau und Funktionsweise

Bei Massenspeichern bzw. “Festplatten” unterscheidet man grundlegend zwischen HDDs und SSDs. Während eine HDD (Hard Disk Drive) bewegliche Bauteile wie einen Schreib-/Lesekopf enthält, besteht eine SSD ausschließlich aus sogenannten Flash-Speichern. Damit funktioniert eine SSD exakt wie ein USB-Stick oder eine SD-Speicherkarte. Nur die Anzahl der einzelnen Speicher ist bei einer SSD höher. Erfahren Sie hier…

Continue reading

SSD ausgefallen / defekt: Ursachen & Datenrettung

Anders als herkömmliche HDD Festplatten mit beweglichen Bauteilen sind die Flash-Speicherchips von SSDs gegen Erschütterungen und ähnliche Einflüsse weitgehend immun. Mechanische Defekte sind daher eher selten und wenn in Materialverschleiß begründet. Viel häufiger sind logische Fehler. So können beispielsweise Viren und Trojaner oder aber die Überschreitung der maximalen Schreibvorgänge pro Zelle zu einem kompletten Ausfall…

Continue reading

Datenverlust: HPE-SSD (SAS) mit Firmware Problem

Hewlett Packard Enterprise (HPE) rät Kunden, umgehend die neue Firmware HDP8 auf ihren Servern zu installieren. Hintergrund: Etliche SAS-SSDs erleiden einen kompletten Ausfall mit Datenverlust nach exakt 32.768 Stunden. Das entspricht rund 4 Jahren (exakt: drei Jahre, 270 Tage und acht Stunden). Grund hierfür ist ein Problem in der alten Firmware. Firmware DownloadDaten retten Kein…

Continue reading

Cloud-Speicher oder Festplatte für Backup?

Urlaubsfotos, Lieblingsmusik oder wichtige, geschäftliche Dokumente: Wenn Daten verloren gehen, weil die Festplatte einen Defekt aufweist, ist der Ärger groß. Wer mit regelmäßigen Backups vorgesorgt hat, braucht aber nicht gleich in Schnappatmung verfallen. Schließlich lassen sich die gesicherten Dateien so relativ schnell wieder auf einen neuen Datenträger migrieren. Aber wo sollte man seine Backups eigentlich…

Continue reading

Komische Geräusche: Festplatte klickt / klackert

Wenn die Festplatte klackert, klickt oder andere komische Geräusche macht, sollten unverzüglich geeignete Sofortmaßnahmen ergriffen werden. Konkret: Externe Festplatte bzw. Computer mit interner Festplatte hart ausschalten und vom Stromnetz trennen! Denn selbst wenn die Festplatte noch erkannt wird, kann ein mechanischer Defekt vorliegen. Um die Daten zu retten sollten Sie weitere Schreib- / Lesezugriffe vermeiden…

Continue reading

Buchhaltungsdaten erfolgreich gerettet

Wenn sämtliche Buchhaltungsdaten auf einmal verloren sind, weiß man einen Experten zu schätzen. Vielen Dank für die Wiederherstellung unseres QNAP RAID-Servers.

Roger Kersten

SOLLAND SOLAR, AACHEN

Wiederherstellung von Daten von einer externen Festplatte

Trotz Sturzschaden konnten alle Dateien wiederhergestellt werden.

Nicole Zipperlein

PHILIPS GMBH MARKET DACH