IT-Forensik

Professionelle Computer- / IT-Forensik seit 1991

Absichtlich gelöschte oder veränderte Daten können als Beweismittel für Polizei, Staatsanwaltschaft, Gutachter aber auch für Privatpersonen wiederhergestellt werden. Dabei lassen sich auch Informationen über die Art, den Zeitpunkt und die Motivation hinter der Manipulation dokumentieren.

Was ist IT-Forensik?

Im Rahmen einer forensischen Analyse wird der genaue Löschvorgang von Daten rekonstruiert, um exakte Informationen über einen Tatbestand zu erhalten. Die gelöschten oder veränderten Daten werden also nicht nur wiederhergestellt. Vielmehr dient IT-Forensik Polizei, Staatsanwaltschaft oder anderen Behörden dazu, gerichtlich verwertbare Informationen über die Art, den Zeitpunkt und den Umfang der Löschung, Überschreibung oder Veränderung von Dateien zu erhalten. Damit lässt sich eine Tat einer bestimmten Person zuordnen und ein etwaiges Strafmaß festlegen.

Unser Service:

> technische und fachliche Beratung zur Forensischen Analyse
> Projektsteuerung und Koordination
> Erhebung relevanter Datenquellen
> Übernahme der Datenträger
> Wiederherstellung von gelöschten oder überschriebenen Daten
> Zusammenarbeit mit Ermittlungsbehörden / Rechtsanwälten
> IT-Forensik für Unternehmensmanagement
> übersichtliche Aufbereitung und Präsentation der Analyseergebnisse

Wie läuft eine IT-forensische Analyse ab?

Der Ablauf einer forensischen Datenanalyse folgt stets dem individuellen Anforderungsprofil. Ziel ist es in jede, Fall, nicht nur den Ist-Zustand vor dem „Zwischenfall“ bzw. der Tat herzustellen (Datenwiederherstellung), sondern auch Informationen über die Art der Löschung bzw. Veränderung relevanter Daten zu erlangen. Die Dokumention der Beweismittel muss so schlüssig sein, dass diese im Zweifel vor Gericht Bestand hat.

  • Wann wurden die Daten gelöscht?
  • Welche Daten wurden gelöscht?
  • Warum wurden die Daten gelöscht?
  • Mit welchen Mitteln wurden Daten manipuliert?
Rufen Sie uns unverbindlich an:

0800 073-88-36

Kontaktieren Sie uns.












Lars Müller
Foto: Annick Eimer, Spiegel Online

Lars Müller

Leiter IT-Forensik Labor

Verlieren Sie keine Zeit und kontaktieren Sie uns vollkommen unverbindlich.

Jetzt anrufen: 0800 073-88-36 oder +49 341 24 25 286